Nick Müller

Website Management and FOAH-Friend

 
IMG_0920 (1).jpeg

Hello horse friends out there!
 

My name is Nick and I'm from Switzerland. I live near Bern on the country side.

No, I had hardly anything to do with horses as a child. I was only allowed to look after my sister's foster horse for a few months. I rediscovered horses when I was about 30 years old. I guess that's what you call a "late bloomer".
But my passion for horses is by no means less because of that.
However: Soon after I rediscovered horses as an important part of my life I discovered, that horses were often not handled the way I imagined and wished. In my opinion, often due to a lack of knowledge. I wanted to do better.

So I started looking for other, more horse-friendly ways to work with a horse, or better: to see the horse as a partner. This search led me through many different training methods, countries, trainers, horses and people finally to here. I am very grateful for all the experiences that I was allowed to experience on this search, on this path so far! And I am very much looking forward to new ones!
 

On the search for the origin of horsemanship I became aware of Bill Dorrance and the book "True Horsemanship Through Feel". Then it was only a small step to coaching lessons with Leslie.

In the Feel of a Horse - Team I am responsible for the website and help where I can.
 

Together with my partner Jenny we teach Horsemanship in the region of Bern, Switzerland
 

Contact: info@ausbildungsstall.ch

 

Hallo Pferdefreunde da draussen!

 

Mein Name ist Nick und ich komme aus der Schweiz. Ich lebe in der Nähe von Bern auf dem Land. Nein, ich hatte als Kind nichts mit Pferden zu tun. Ich durfte mich lediglich für einige Monate um das Pflegepferd meiner Schwester kümmern.Ich entdeckte die Pferde erst wieder als ich ca. 30 Jahre alt war. Das nennt man wohl einen Spätzünder. Aber meine Passion für Pferde ist deswegen keinesfalls kleiner!
Wie auch immer: Bald nachdem ich die Pferde als wichtigen Teil meines Lebens wiederentdeckt hatte, stellte ich fest, dass Pferde oft nicht so behandelt wurden wie ich mir das vorstellte und wünschte. Meiner Meinung nach passiert dies oft durch fehlendes Wissen. Ich wollte das besser machen!
Also begann ich, nach anderen, pferdefreundlicheren Wegen zu suchen, um mit Pferden zu arbeiten. Oder besser: Das Pferd als Partner zu sehen.
Diese Suche führte mich über viele unterschiedliche Trainingsmethoden, Länder Trainer, Pferde und Menschen schliesslich bis hierher. Ich bin sehr dankbar für all die Erfahrungen, die ich auf dieser Suche machen durfte, auf dem bisherigen Weg! Und ich freue mich sehr auf weitere Erfahrungen!

Auf der Suche nach den Ursprüngen des Horsemanship wurde ich auf Bill Dorrance und das Buch "True Horsemanship Through Feel" aufmerksam. Dann war es nur noch ein kleiner Schritt zu Unterrichtsstunden mit Leslie.

Im Feel of a Horse - Team bin ich für die Webseite verantwortlich und helfe wo ich kann.
 

Zusammen mit meiner Partnerin Jenny unterrichten wir Horsemanship in der Region Bern in der Schweiz.

Kontakt: info@ausbildungsstall.ch